Von Mark Read 0

Hoffnung für Anna-Maria Zimmermann: Ihre Lunge arbeitet wieder!


Zwei Wochen ist es nun fast her dass die Ex-DSDS Kandidatin in einem Helikopter fast verunglückt ist. Die Lage war kritisch und man versetzte sie ins künstliche Koma, um ihre Lunge zu schonen. Nun teilten die leitenden Ärzte mit, dass sich ihre Lage etwas stabilisiert hat. Sie wird zwar noch künstlich beatmet und liegt weiterhin im künstlichen Koma, jedoch konnte die "künstliche Lunge" entfernt werden, da ihre Lunge den Sauerstoff wieder selbst aufnehmen kann. Ihre Lage ist jedoch immer noch kritisch. Laut Aussagen der Ärzte wird es wohl noch 2 bis 3 Wochen dauern, bis eine Operation zur Entfernung der Knochensplitter in Anna-Maria Zimmermanns möglich sein wird. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass ihre restlichen Organe bis dahin stabil arbeiten. Es heißt also weiter hoffen und bangen um den Schlagerstar. Der Pilot der den Helikopter steuerte, in dem Anna-Maria Zimmermann saß, hat seine geschäftlichen Aktivitäten nach dem Unfall komplett auf Eis gelegt. In einer öffentlichen Stellungnahme sagte er, dass seine Gedanken permanent bei Anna-Maria Zimmermann und den anderen Insassen seien. Er bete für deren Genesung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: