Von Anita Lienerth 0
Dritte Staffel ohne den Unternehmer

„Höhle der Löwen“: Vural Öger nicht mehr dabei

Frank Thelen und Vural Öger beraten sich

Frank Thelen und Vural Öger beraten sich

(© VOX)

Bei der „Höhle der Löwen“ half Vural Öger bei der Bewertung einiger Start-up-Unternehmen und hat sich oft an deren Geschäftsideen beteiligt. Doch wie VOX nun bekanntgab, wird Vural Öger in der dritten Staffel nicht mehr bei der Show mitwirken.

Vural Öger (73) gab zahlreichen Unternehmern bei der Show „Höhle der Löwen“ Tipps für ihr Start-up und beteiligte sich mehrfach an deren Geschäftsideen. Doch wie nun bekannt wurde, wird der Unternehmer nicht mehr in der dritten Staffel der erfolgreichen Sendung zu sehen sein.

VOX bestätigt gegenüber „DWDL": „Wir danken Vural Öger herzlich für die gute Zusammenarbeit in den ersten beiden Staffeln, in denen er die Sendung mit seinem Know-how und seiner Persönlichkeit geprägt hat.“ Wer anstelle von Vural Öger in der Show dabei sein wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Vural Ögur hat sich mit dem Unternehmen „Öger Tours“ eine erfolgreiche Reisefirma aufgebaut. Nach deren Verkauf wollte sich der 73-Jährige mit seiner neuen Firma „V.Ö. Travel“ zurückmelden. Dies scheiterte allerdings, da das Unternehmen Insolvenz anmelden musste. Angeblich ist dies der Grund für Ögers Ausstieg bei „Die Höhle der Löwen“.

Jochen Schweizer, Judith Williams, Lencke Steiner und Frank Thelen werden auch weiterhin die Geschäftsideen von Firmengründern bewerten und in die Unternehmen finanzieren. Die Show konnte in den vergangenen Staffeln gute Quoten vorweisen und sich mit mehr als zwei Millionen Zuschauern als erfolgreiches Format etablieren.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?