Von Andrea Hornsteiner 0
Trailer zum neuen Film

"HIMYM"-Star Josh Radnor als Regisseur von "Liberal Arts"

Nach dem Erfolg in der Serie "How I Met Your Mother" versucht sich der Schauspieler Josh Radnor auch als Regisseur. Sein Film "Liberal Art" ist bereits sein zweites Werk.


Die meisten Menschen werden Josh Radnor eher als Ted Mosby aus der erfolgreichen TV-Serie "How I Met Your Mother" kennen. Doch was nur die wenigstens wissen: Der 38-Jährige kann nicht nur schauspielern, sondern ist auch ein toller Filmemacher.

Josh Radnor arbeitet derzeit noch an seinem neuen Film "Liberal Arts", in dem er auch die Hauptrolle Jesse selbst spielt.

Bereits 2010 erschien seine Tragik-Komödie "Happythankyoumoreplease": Ein Film über junge New Yorker und den Herausforderungen, die das Erwachsensein so mit sich bringt. Josh Radnor erhielt sogar den Publikumspreis bei dem Sundance Film Festival. Allerdings floppte der Film letztendlich an zu wenigen Kinobesuchern.

In „Liberal Arts“ besucht der 35-jährige Jesse sein ehemaliges College „Kenyon“ in Ohio und stattet dort seinem früheren Professor Peter einen Besuch ab. Unterdessen lernt er die 19-jährige Studentin Zibby kennen. Sie zieht ihn mit ihrer quirligen idealistischen Art und der mit ihm geteilten Liebe für Literatur in ihren Bann. Die beiden verlieben sich ineinander. Jesse muss jedoch irgendwann zurückkehren. Während sich Zibby eine Beziehung zu einem älteren Mann vorstellen kann, macht Jesse der Altersunterschied zu schaffen. Ist alles nur Illusion oder handelt es sich wirklich um wahre Liebe?

In Irland ist der Film bereits ab dem 5. Oktober in den Kinos zu sehen sein. Der deutsche Kinostart ist dagegen noch unbekannt.

Hier könnt ihr euch schon einmal den ersten Trailer ansehen:


Teilen:
Geh auf die Seite von: