Von Sarah Zuther 0
Von Anfang an geplant

"HIMYM": Die letzte Szene der finalen Folge wurde bereits 2006 abgedreht

Am 31. März wird in den USA die aller letzte Folge der beliebten Sitcom "How I Met Your Mother“ ausgestrahlt. Doch die Kinder von "Ted Mosby" mussten das Staffelfinale bereits 2006 abdrehen, weil sie in der Zwischenzeit logischerweise erwachsen geworden sind und nicht mehr als Teenager durchgegangen wären. Somit war das Ende der Serie von Anfang an geplant.

Lyndsy Fonseca 2006

Lyndsy Fonseca im Jahr 2006

(© Getty Images)
Lyndsy Fonsecy ist erwachsen geworden

Lyndsy Fonsecy

(© Getty Images)
David Henrie 2007

David Henrie als Teenager

(© Getty Images)

Die beliebte Comedy-Serie "How I Met Your Mother” wird leider bald ihr Ende finden. Denn in den USA wird nach neun Jahren am 31. März die allerletzte Folge von "HIMYM" ausgestrahlt. Nun wurde bekannt, dass das Staffelfinale bereits vor acht Jahren, also 2006, gedreht wurde.

Grund: Das Alter der Kinder

Grund dafür waren vor allem die Kinder von "Ted Mosby“ (Josh Radnor, 39). In der Serie müssen die Kinder im Jahr 2030 die endlosen Geschichten ihres Vater über sich ergehen lassen, wie ihr Dad ihre Mutter traf und sich in sie verliebte.

Sie mussten Teenager sein

Die Darsteller der "Kinder" David Henrie und Lyndsy Fonseca mussten jedoch schon 2006 die zweiminütige Szene des Staffelfinales abdrehen, weil sie in der Zwischenzeit erwachsen geworden sind und es wohl unmöglich gewesen wäre, die beiden weiterhin als Teenager durchgehen zu lassen.

Nun sind sie Erwachsen

Denn als Lyndsy Fonseca ihre erste Szene drehte, war die heute 27-Jährige, 19 Jahre alt. Der 24-jährige David Henrie war erst 16 Jahre alt.

Alles war von Anfang an geplant

Das Ende der Serie war also von Anfang an geplant! "Was man am 31. März zu sehen bekommt, war der Plan. Wir beenden die Serie mit einer bestimmten Botschaft, die wir vermitteln wollten", so der Produzent Craig Thomas in einem Interview mit "CBS News“.

Hier alle Bilder der Serienstars!


Teilen:
Geh auf die Seite von: