Von Sarah Zuther 0
Motto "Out of Space“

Highlights der MTV Europe-Awards 2013

In Amsterdam fanden gestern Abend die MTV EMA 2013 statt. Der 20. Geburtstag der Award-Show war eine Party der Superlative. Welcher Star diesmal für Aufregung sorgte und alle weiteren Infos zur Show, erfahrt ihr hier.

Katy Perry red carpet MTV Awards EMA

Katy Perry

(© Getty Images)
Lena Meyer-Landrut MTV Awards in Amsterdam

Lena Meyer-Landrut wird immer dünner

(© Getty Images)

Unter dem Motto "Out of Space“ wurde die der 20. Ausgabe der MTV Europe Music Awards in Amsterdam von Miley Cyrus (20) eröffnet. Katy Perry (29) sowie Miley Cyrus zeigten sich wieder von ihrer sexy Seite, Snoop Dogg (42) brachte jede Menge Coolness nach Amsterdam und Robin Thicke (36) sowie Bruno Mars (28) sorgten für "Kreischalarm“ pur.

Miley Cyrus schockt mit Joint auf der Bühne

Miley Cyrus sorgte jedoch wieder einmal für Furore: Mit einem Po-Tanz mit einer Kleinwüchsigen und einem Joint bei der Dankesrede schoss sie wieder einmal den Vogel ab.

Die Gewinner der Show: Unter anderem Bruno Mars und Miley Cyrus

Und es wurden natürlich auch zahlreiche Awards verliehen. Neben tosendem Applaus und lautem Jubel, kullerte aber auch das ein oder andere Tränchen – Freudentränchen, versteht sich. Den Award für "Best Song" konnte Bruno Mars mit nach Hause nehmen. Über den Award für "Best Female" konnte sich Popstar Katy Perry freuen, bei "Best Male" hatte Teenie-Idol Justin Bieber (19) die Nase vorn.

Eminem sahnte zwei Preise ab

Für eine musikalische Höchstleistung sorgte Eminem(41). Von den Fans heiß erwartet und dann bei seiner Live-Performance gebührend gefeiert, heimste der Rap-Star gleich zwei Preise ein.

Lena Meyer-Landrut (22) und  alle weiteren Gewinner, könnt ihr hier nachlesen.

Klickt euch durch die Bildergalerie "Top und Flop Outfits der European Music Awards".


Teilen:
Geh auf die Seite von: