Von Anita Lienerth 0
Barbados feiert Unabhängigkeit

Hier trifft Prinz Harry auf Rihanna

Prinz Harry und Rihanna haben sich in Barbados kennengelernt

Prinz Harry und Rihanna haben sich in Barbados kennengelernt

(© Getty Images)

Prinz Harry ist derzeit auf großer Karibik-Reise. Am gestrigen Mittwoch machte er Halt auf Barbados. Die Insel feiert ihr 50-jähriges Unabhängigkeitsjubiläum. Sängerin Rihanna, die aus Barbados stammt, wurde für diese Feierlichkeiten zur Botschafterin ernannt. So kam es, dass Harry und Rihanna sich an diesem besonderen Tag kennenlernen durften!

Prinz Harry (32) ist derzeit als Botschafter von Königin Elisabeth II. (90) auf großer Karibik-Reise. Gestern machte er auf der Insel Barbados Halt. Diese feiert derzeit das 50-jährige Jubiläum ihrer Unabhängigkeit. Zuvor gehörte die Insel noch zum britischen Empire. Anlässlich dieses besonderen Tages war auch Rihanna (28) in ihrer Heimat, um als Botschafterin der Unabhängigkeit zu fungieren und die Nationalhymne zu singen. Dabei entstanden diese Bilder der beiden! Prinz Harry, der seit Kurzem glücklich an „Suits“-Darstellerin Meghan Markle (35) vergeben ist, war sichtlich begeistert, die Sängerin kennenzulernen. Gemeinsam zelebrierten sie diesen großen Tag und machten ihn zu etwas ganz Besonderem.

Quiz icon
Frage 1 von 6

Prinz Harry Quiz Welchen Beinamen gab ihm die Boulevard-Presse?