Von Stephanie Neuberger 0
Das braucht ein Musiker

Heute startet "Popstars": Lucy Diakovska plaudert aus dem Nähkästchen

Heute Abend beginnt die neue Staffel "Popstars" auf ProSieben. Diesmal sitzen auch ehemalige Gewinner wie Lucy Diakovska in der Jury. Die 36-jährige feierte mit der ersten "Popstars" Band "No Angeles" große Erfolge und erinnert sich noch sehr gut an den Anfang ihrer Karriere.


Heute Abend ist es soweit. "Popstars" geht in eine neue Runde. Nachdem sie bereits die erste Staffel gewann und in die Band "No Angeles" kam, sitzt Lucy Diakovska diesmal in der Jury und bewertet die Kandidaten. Noch heute erinnert sich die Sängerin genau an den Moment als sie gewann und zum ersten Mal mit der Band auftrat.

"Ich erinnere mich noch ganz genau: Unser erster Auftritt war am 9. Januar 2001, an einem Dienstag, im Parkcafé in München, es war tierisch kalt. Es war ein Auftritt für die Presse, die erste Vorstellung der Band. Wir haben zwei Songs live performt, das war sehr außergewöhnlich, nicht nur für uns, sondern auch für alle anderen. Plötzlich fünf gecastete Mädels zu sehen, die rum hüpfen und sogar singen können. Wir haben da zum ersten Mal unser Video gesehen. Es war ein sehr emotionaler Moment und wir haben zum ersten Mal realisiert, was eigentlich passiert ist. Wir waren alle unglaublich nervös – und glücklich", gesteht sie im Interview mit ProSieben. Bis heute steht Lucy mit allen "No Angeles"-Mitgliedern, abgesehen von Nadja, in Kontakt.

Das Geheimnis ihres Erfolgs ist Ausdauer und die Fähigkeit sich weiterzuentwickeln. Lucy Diakovska hofft in der diesjährigen "Popstars" Staffel ebenfalls Sänger und Sängerinnen zu finden, die diese Eigenschaften mitbringen. Die 36-jährige wünscht sich eine Band, die Musik liebt und die Menschen lange begeistern kann.

Heute Abend um 20:15Uhr beginnt die Suche nach einer neuen "Popstars" Band auf ProSieben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: