Von Vanessa Rusert 0
Catherine hat andere Verpflichtungen

Herzogin Kate wird nicht bei der St.-Patrick's-Day-Parade dabei sein

Herzogin Kate ist gerade in Schottland für den guten Zweck

Herzogin Kate

(© Getty Images)

Der Terminkalender von Herzogin Kate ist einfach zu voll. Deswegen lässt die 34-Jährige nun ihren Besuch bei der traditionellen St-Patrick's-Day-Parade ausfallen.

In diesem Jahr wird Kate Middleton (34) zum ersten Mal nicht an der St.-Patrick’s-Day-Parade in London teilnehmen können, so das „Hello“-Magazin. Sonst waren die Herzogin und ihr Ehemann Prinz William (33) immer gemeinsam auf der irischen Parade zu sehen gewesen – Diesmal wird nur William die Feierlichkeiten besuchen.

Kate hingegen hat die traditionelle Veranstaltung wegen einer anderen Verpflichtung einen Tag später abgesagt. Die Herzogin wird vermutlich bei der Eröffnung eines EACH (East Anglia’s Children’s Hospices) Charity-Shops am 18. März in Norfolk dabei sein – Dafür lässt die zweifache Mama die Parade am St.-Patrick’s-Day guten Gewissens sausen.