Von Alice Hornef 0
Royales Date im Twickenham Stadion

Herzogin Kate und Prinz William total verliebt beim Rugbyspiel

Prinz William und Kate Middleton beim Rugby World Cup 2015 im Twickenham Stadion

Prinz William und Kate Middleton beim Rugby World Cup 2015 im Twickenham Stadion

(© Getty Images)

Auch vier Jahre nach ihrer romantischen Traumhochzeit sind Herzogin Kate und Prinz William noch verliebt wie am ersten Tag. Bei einem Rugbymatch zwischen England und Wales des diesjährigen Rugby-World-Cups in London konnten die beiden Royals gar nicht die Finger voneinander lassen!

So glücklich und ausgelassen sieht man die britischen Royals Herzogin Kate (33) und Prinz William (33) wirklich selten: Während des Rugbymatches am Samstag, bei dem Wales gegen England im Twickenham Stadion in London antrat, hatte Prinz William fast nur Augen für seine Liebste! Glücklich hielt William seine Kate in den Armen - da wurde das spannende Match fast schon zur Nebensache. Auch nach vier Jahren Ehe scheinen die beiden verliebt wie am ersten Tag zu sein.

Da William der Schirmherr der waliser Rugby Union ist, durfte er bei dem Match zwischen Wales und England natürlich nicht fehlen. Schon vergangene Woche hatte er, zusammen mit Herzogin Catherine und seinem Bruder Prinz Harry (31), den World Cup eröffnet. Ganz knapp konnte Wales das Spiel für sich entscheiden und so feierte William den Sieg ausgelassen mit seiner Liebsten. Sein Bruder Harry unterstützte übrigens Wales. Die kleine Auszeit von ihren beiden Kindern, Prinz George (2) und Prinzessin Charlotte, scheint dem royalen Paar sichtlich gut getan zu haben!

Schon gewusst? Erfahrt hier die 14 spannendsten Fakten über das britische Königshaus!

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?