Von Lorena Bollmann 0
Britisches Treffen auf dem schottischen Schloss Balmoral

Herzogin Kate und Prinz William besuchen mit ihren Kindern die Queen in Schottland

Prinz George, Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz William

Die britischen Royals

(© Kensington Royal/ Chris Jelf / other)

Prinz William und Herzogin Catherine haben momentan einen straffen Zeitplan. Bevor sie für ihre lange Überseereise nach Kanada aufbrechen, verbringen sie noch ein wenig Zeit im Kreis der Familie. Gemeinsam mit ihren Kindern werden sie die Queen und ihren Gatten Prinz Philip in Schottland besuchen.

Laut „Hello!" werden Prinz William (34) und Herzogin Catherine (34) bald gemeinsam mit ihren süßen Kindern, Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3), für rund eine Woche nach Schottland reisen. Sie besuchen dort Königin Elisabeth II. (90) und Prinz Philip (95) auf dem wunderschönen Schloss Balmoral. Die Queen und ihr Mann sind bereits seit mehreren Wochen auf dem prunkvollen Anwesen. Offensichtlich gönnt sich die britische Königsfamilie eine kleine Verschnaufpause im Familienkreis, denn William und Catherine haben momentan einen straffen Zeitplan. Erst letztes Wochenende besuchte das royale Paar die Insel St. Martin und Ende des Monats werden Kate und William nach Kanada aufbrechen. Ob sie ihre beiden Sprössling auf dieser langen Überseereise mitnehmen, wurde noch nicht bekanntgegeben. Die kanadischen Fans würde das jedoch sicherlich freuen.

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?