Von Sophia Beiter 0
Prinz George und Prinzessin Charlotte

Herzogin Kate: So feiert sie ihren ersten Muttertag als Zweifach-Mama

Kate Middleton

Herzogin Catherine

(© Getty Images)

Am Sonntag, den 6. März 2016, wird in Großbritannien der Muttertag gefeiert. Kate Middleton wird ihn in diesem Jahr zum ersten Mal als zweifache Mama erleben. Wo und wie Herzogin Catherine den Muttertag verbringen wird, ist noch unsicher - doch eines ist klar: Kate wird den Tag ganz privat und ohne öffentliche Auftritte im Kreise der Familie genießen.

Herzogin Kate (34) darf sich am 6. März feiern lassen - und zwar als unglaublich tolle Mutter von Prinz George (2) und Prinzessin Charlotte (10 Monate). Seit im Mai 2015 Töchterchen Charlotte das Licht der Welt erblickte, beweist die Ehefrau von Prinz William (33), dass sie auch mit der Erziehung von zwei kleinen, quirligen Royals super zurechtkommt.

Den Muttertag wird Kate völlig ungestört von der Öffentlichkeit verbringen, verriet eine Quelle des britischen Königspalastes dem Magazin „Hello“. Wahrscheinlich wird sie den Tag ganz entspannt in Anmer Hall in Norfolk, wo sie mit ihrer kleinen Familie lebt, genießen.

Vielleicht wird die hübsche 34-Jährige aber auch einen Abstecher zu den Middletons machen und ihre eigene Mutter Carole in Berkshire mit einem süßen Besuch zum Muttertag überraschen.

Kate ist Vollblut-Mama

Die Herzogin von Cambridge ist nicht nur eine fürsorgliche Mutter für Söhnchen George und Tochter Charlotte, sie sorgt sich um die Kinder der gesamten britischen Nation und ruft immer wieder in zahlreichen Charity-Projekten dazu auf, bedürftigen Kindern zu helfen.

Kürzlich engagierte sich Catherine für das Projekt „Young Minds Matter“, das Kindern mit psychischen Problemen nach traumatischen Erlebnissen helfen möchte.

George & Charlotte: So entzückend ist der royale Nachwuchs

Quiz icon
Frage 1 von 12

Kate Middleton Quiz Wie heißt der Landsitz von William und Catherine?