Von Fabienne Claudinon 0
Soziales Engagement in Neu-Delhi

Herzogin Kate malt mit Straßenkindern

 Herzogin Catherine malt mit Straßenkindern

Herzogin Catherine malt mit Straßenkindern

(© Getty Images)

Das Herzogin Catherine sozial engagiert ist und sich für nichts zu schade ist, beweist sie jetzt wieder. Am dritten Tag ihres Indien-Aufenthalts besucht sie gemeinsam mit Prinz William eine soziale Einrichtung für Straßenkinder in Neu-Delhi.

Im Schneidersitz und höchst konzentriert sieht man Herzogin Catherine (34) auf dem Boden sitzen und mit Straßenkindern malen. Die Herzogin besuchte zusammen mit ihrem Mann Prinz William (33) am dritten Tag ihrer Indienreise eine soziale Einrichtung in Neu-Delhi. Dort werden Kinder, die täglich am Bahnhof der indischen Hauptstadt in der Hoffnung auf ein besseres Leben ankommen, betreut. Die Kinder werden in der sozialen Einrichtung unterrichtet, bekommen Essen und können miteinander spielen. Von diesem Projekt begeistert, setzt sich Kate Middleton direkt zu den Kindern und beschäftigt sich mit ihnen.

Auch Prinz William bringt sich mit ein. Als er eine Gruppe Jugendlicher das traditionell indische Spiel Carrom spielen sieht, fragt der Zweifache-Vater direkt nach, ob er nicht mitspielen dürfe. Als sein erster Versuch jedoch etwas missglückt, lädt er Kate ein, es auch einmal zu versuchen, wie „Daily Mail“ berichtet. Die beiden scheinen ihren ersten Aufenthalt in Indien sehr zu genießen. Auch die Einheimischen sind von dem royalen Paar total begeistert. Kate verriet bei einem festlichen Event einem Gast sogar ihr Abnehm-Geheimnis.

Quiz icon
Frage 1 von 12

Kate Middleton Quiz Wie heißt der Landsitz von William und Catherine?