Von Stephanie Neuberger 0
Kate Middleton: Geburtsvorbereitungen

Herzogin Kate: Krankenhaus mit hoher Sicherheit ausgewählt

Die Geburt ihres ersten Kindes rückt für Herzogin Kate geb. Middleton immer näher. Auch das Krankenhaus, in dem sie entbinden wird, bereitet sich auf ihre berühmte Patientin vor.


In rund sechs Wochen wird die Geburt von royalen Baby von Herzogin Kate geb. Middleton und Prinz William erwartet. Über die Geburt, das Geschlecht und den Namen des Kindes wurde bereits viel spekuliert.

So soll sich Kate angeblich dafür entschieden haben in einem Krankenhaus in der Nähe von Berkshire, dem Wohnort ihrer Eltern zu entbinden.

Nun erklärt eine Royalexpertin gegenüber ABC News, dass dies Quatsch sei. Wie auch schon Lady Di wird Kate das Baby in St Mary's Hospital in Paddington London zur Welt bringen.

Dies hat den simplen Grund, dass dieses Krankenhaus für die Sicherheit von Kate und dem Baby garantieren kann. Wie die Expertin erklärt, wäre ein anderes Krankenhaus nicht dafür gerüstet, die hohen Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten. Außerdem würden die Royals in St. Mary's auch die anderen Patienten nicht stören.

In diesem Krankenhaus hatte Prinzessin Diana auch ihre Söhne Prinz William und Prinz Harry entbunden. Nun wird dort laut Expertin auch ihr Enkelkind das Licht der Welt erblicken.

Leider wird die verstorbene Prinzessin es nicht kennenlernen. Übrigens erklärte die Insiderin ebenfalls, dass Kate vermutlich einen Tag nach der Entbindung das Krankenhaus wieder verlassen wird und die Privatsphäre im Kensington Palast mit ihrer kleinen Familie genießen wird.

Regelmäßige und kostenlose News zu diesem Thema bekommt ihr bei Anmeldung für unseren Newsletter.


Teilen:
Geh auf die Seite von: