Von Manuela Hans 0
Prinz Williams Frau sorgt für Ärger

Herzogin Kate: Für teuren Helikopterflug kritisiert

Herzogin Kate

Herzogin Kate

(© Getty Images)

Eigentlich kennt man Herzogin Kate als sparsame Frau. Doch die neusten Bilder können dies nun ändern. Mit einem Helikopterflug zieht die Frau von Prinz William nun viel Kritik auf sich und könnte den ein oder anderen Steuerzahler verärgert haben.

Kate Middleton (34) sorgt mit ihren tollen Outfits für Begeisterung. Und zwar nicht nur, weil sie damit ihren guten Modegeschmack beweist, sondern weil die meisten ihrer Kleider auch sehr günstig sind. Diese Bodenständigkeit kam bei den royalen Fans immer gut an. Doch nun sorgte die Frau von Prinz William (33) mit einem Helikopterflug für Schlagzeilen und für viel Kritik.

Wie „Daily Mail“ berichtet, nahm die Herzogin am 7. Februar 2016 einen öffentlichen Termin in London wahr. Um von Anmer Hall dorthin zu gelangen, benutzte Catherine den Helikopter von Königin Elisabeth II. (89) und verärgerte damit manchen Steuerzahler. Der Hin- und Rückflug soll nämlich umgerechnet 3.900 Euro gekostet haben. Das Pikante daran ist, dass die Queen nur einen Tag danach dieselbe Strecke mit dem Zug zurücklegte und das für sparsame 70 Euro.

Die Kritiker mahnen nun an, dass der Flug eine Verschwendung von Steuergeldern gewesen sei. Ein Sprecher des Kensington Palastes wies diese Einwände jedoch zurück: „Der royale Haushalt trifft sorgfältig Entscheidungen über die Transportwege und ist immer bestrebt, bei öffentlichen Auftritten den angemessensten Weg zu finden, um anzureisen.“ Nicht zu vergessen bleibt dabei natürlich auch, dass die Herzogin zwei kleine Kinder hat und durch den Helikopterflug schnell wieder bei ihnen sein konnte. 

Quiz icon
Frage 1 von 7

Prinz William Quiz Welchen britischen Adelstitel trägt Prinz William?