Von Sophia Beiter 0
Zweifach-Mama setzte auf Selbstgemachtes

Herzogin Kate: Das schenkte sie der Queen zum ersten royalen Weihnachten

Kate Middleton und Königin Elisabeth II.

Kate Middleton und Königin Elisabeth II.

(© Getty Images)

Anlässlich des 90. Geburtstags der Queen wird die Dokumentation „Our Queen At Ninety“ Fakten, Highlights und Details aus dem Leben des britischen Staatsoberhaupts zeigen. Herzogin Kate verrät im Zuge dessen nun auch, was sie der Queen zu ihrem allerersten royalen Weihnachten schenkte.

Zum ersten Mal Weihnachten mit der Familie des Partners verbringen – eine Vorstellung, die bei den meisten für viel Nervosität und Aufregung sorgt. Wie muss man sich erst fühlen, wenn der Partner Prinz William (33) und dessen Großmutter Königin Elisabeth II. (89) ist? Und was für ein Geschenk darf man dem royalen Staatsoberhaupt machen? Kate Middleton (34) verrät, wie ihr erstes Weihnachten bei der Queen war.

Herzogin Kate gibt zu, dass sie zuerst ratlos war, was sie der Queen schenken könnte. Gegenüber „The Telegraph“ sagt die Zweifach-Mutter: „Ich dachte mir: ‚Oh Gott, was soll ich ihr geben?’ Dann dachte ich daran zurück, was ich meinen eigenen Großeltern schenken würde.“

Kate hielt sich an ein Rezept ihrer Oma

„Ich habe mich entscheiden, das Chutney nach dem Rezept meiner Großmutter zu machen“, verrät die hübsche Mama von Prinz George (2), welcher der Queen vor Kurzem einen süßen Spitznamen verpasst hat.

Kate war sich jedoch nicht sicher, ob das selbstgemachte Geschenk bei Elisabeth II. gut angekommen war. Am nächsten Morgen aber erwiesen sich ihre Sorgen als grundlos: Das Chutney nach Familienrezept stand auf dem Frühstückstisch – und das Eis zwischen Kate und Königin war gebrochen.

Mit der Queen durch die Jahre: Die schönsten Bilder von Elisabeth II.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Königin Elisabeth II. Quiz Wie häufig hat Königin Elisabeth II. Deutschland bis jetzt besucht?