Von Manuela Hans 0
Royals verliebt wie am ersten Tag

Herzogin Catherine und Prinz William: Niedliche Streicheleinheiten beim Wimbledon-Finale

Liebe Streicheleinheiten zwischen Prinz William und Herzogin Catherine

Liebe Streicheleinheiten zwischen Prinz William und Herzogin Catherine

(© Images / imago)

Roger Federer schrieb gestern in Wimbledon Geschichte und hatte dabei auch royale Zuschauer. Herzogin Catherine und Prinz William besuchten das Tennisturnier, hatten zwischenzeitlich jedoch nur Augen für sich und zeigten sich verliebt wie am ersten Tag ihrer Beziehung.

Prinz William (35) und seine Frau Herzogin Catherine (35) sind große Sportfans. Immer wieder besuchen die beiden Sportveranstaltungen oder zeigen selbst ihr Können auf dem Platz. Gestern hatte jedoch Roger Federer (35) seinen großen Tag und schrieb mit seinem Sieg in Wimbledon Geschichte.

Unter den Zuschauern, die dem Tennisprofi zujubelten, befand sich auch das royale Paar. Während des Turniers hatten Prinz William und seine Catherine jedoch oft nur Augen für den jeweils anderen. So streichelte Herzogin Catherine ihrem Mann nicht nur sanft über die Wange, sondern auch verliebte Blicke gab es in Wimbledon zwischen den beiden zuhauf. Damit zeigen die beiden, dass sie auch nach über zehn Jahren Beziehung verliebter sind denn je. 

Quiz icon
Frage 1 von 7

Prinz William Quiz Welchen britischen Adelstitel trägt Prinz William?