Von Anita Lienerth 0
Kultfilm mit Josh Brolin

„Herr der Ringe“-Star Sean Austin startete seine Karriere bei „Die Goonies“

"Die Goonies"-Darsteller im Jahr 1985

"Die Goonies"-Darsteller im Jahr 1985

(© Entertainment Pictures / Getty Images)

30 Jahre ist es her, dass „Die Goonies“ im Kino zu sehen war. Die süßen Kinder von damals sind heute erwachsen und mittlerweile Megastars! Auch Sean Astin, der mit „Herr der Ringe“ seinen größten Erfolg feierte, startete seine Karriere als „Mike“ bei „Die Goonies“.

Sean Astin (44) feierte als „Sam“ in der „Herr der Ringe“-Trilogie weltweit immense Erfolge. Seine Karriere hat der Schauspieler allerdings bereits 1985 im Alter von nur 14 Jahren gestartet. Im Film „Die Goonies“ verkörperte Sean Astin die Rolle des „Mike“ und erlangte damit zum ersten Mal internationales Ansehen. Der Film ist mittlerweile 30 Jahre alt – eine Zeit, in der sich viel getan hat. Sean Astin spielte seit seinem Mitwirken bei „Die Goonies“ in zahlreichen Filmen eine Rolle.

Sean Astin und Josh Brolin in „Die Goonies“

Sean Astins bis jetzt bekannteste Rolle ist natürlich die des tapferen Hobbits in der „Der Her der Ringe“-Trilogie. Aber er begeisterte seine Fans unter anderem auch in „50 erste Dates“, „Klick“ oder der Serie „Herkules“. In „Die Goonies“ spielte Astin an der Seite von Josh Brolin (47), der in den vergangenen Jahren ebenfalls in zahlreichen Filmen eine Rolle übernahm. So spielte Brolin in Filmen wie „True Grit“, „Sin City“ oder „Gangster Squad“ mit. Für die beiden Schauspieler stellte „Die Goonies“ also den Beginn einer großen Karriere dar.

Bildergalerie: 15 Geheimnisse über die „Herr der Ringe“-Trilogie

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?