Von Lisa Winder 0
Andy Serkis

"Herr der Ringe": Dieser Schauspieler steckt hinter Gollum

Vor zwölf Jahren kam der erste Teil von "Herr der Ringe" in die Kinos. Millionen von Menschen waren von Peter Jacksons Meisterwerk beeindruckt und die Preise regneten nur so herab. Neben Frodo Beutlin spielt auch Gollum eine wichtige Rolle. Doch wer steckt eigentlich hinter der seltsamen Figur?

Andy Serkis spielte Gollum

Andy Serkis spielte Gollum

(© Getty Images)

Auch Gollum war mal ein Hobbit, doch der berühmte Ring hat ihn äußerlich und innerlich stark verändert. "Mein Schatz", so nannte Gollum den mächtigen Ring, den er jahrelang besaß und der ihn schließlich besessen machte.

Gollum spielte in "Herr der Ringe" und in "Der Hobbit" eine wichtige Hauptperson. Dargestellt wird Gollum von dem britischen Schauspieler Andy Serkis. 

Andy Serkis spielt Gollum

Regisseur Peter Jackson hatte hohe Ansprüche für die Rolle des Gollum. "Sie haben jemanden gesucht, der die Fähigkeiten hat, sowohl einer Kreatur seine Stimme zu leihen, als auch sie als Mensch zu verkörpern", erzählte Andy Serkis. 

Durch die "Performance Capture"-Technik wurde Andy zu Gollum

Durch die "Performance Capture"-Technik wurde Andy Serkis zu Gollum. Die Mimik und die Bewegung des Schauspielers wurden gescannt und auf die digital erzeugte Figur Gollum übertragen. 

Andy Serkis gilt als einer der besten Schauspieler im Bereich der "Performance Capture"-Darstellungen. Nach Gollum spielte er weitere digitale Figuren, wie zum Beispiel in "King Kong" und "Planet der Affen". 


Teilen:
Geh auf die Seite von: