Von Kati Pierson 1
"Gekuschelt und geknutscht"

Herbstfest der Überraschungen: Silbereisens Ehe-Test mit Maite Kelly

Hui - Samstag Abend schienen unserem Florian "Flori" Silbereisen die Überraschungen ja gar nicht auszugehen. Schlag auf Schlager knallte er durch die Halle in Riesa. Michelle, Olaf und Michael Hirte waren da nur der Gipfel des Herbstfestes


Florian Silbereisen begeisterte am Samstagabend zur Prime-Time wieder die Zuschauer mit einem der Fest der Volksmusik. Der Herbst stand dieses Mal auf der Leiter und malte die Blätter an. Florian Silbereisen stand unterm Baum und konnte sich nicht recht zwischen den Jahreszeiten entscheiden. Zwischen winterlichem Weihnachtsmann und romantischen Frühlingsgefühlen hatte der Moderator alles dabei.

Florian Silbereisen entwickelte Frühlingsgefühle für Maite Kelly und wurde mal eben vor einem Millionen-Publikum nach einem Ehe-Test von der charmanten Sängerin niedergeknutscht. Aber er drohte es zu beginn ja schon an: "Es wird gekuschelt und geknutscht!". Helene Fischer - seine Freundin - bat derweil im 350km entfernten Hannover gleich zu Anfang ihres Konzertes die Fans um Entschuldigung, ob ihrer Erkältung und den entsprechend nicht immer sitzenden Tönen. Übel nehmen, darf man dies dem Moderator aber nicht, schließlich war alles nur Teil der großen Samstag-Abend-Unterhaltung.

Michael Hirte befand sich dann schon im Sommer der Liebe und machte seiner Jenny einen romantischen und an Tränen reichen Hochzeitsantrag. Ebenfalls Tränen kullerten bei Michelle und auch der "Flori" konnte seine Rührung kaum zurückhalten als Michelle's Tochter einen Versöhnungsbrief verlass.

Den Weihnachtsmann spielte Florian Silbereisen dann bei Sänger Olaf. Der Ex-Flipper erhielt für sein erstes Solo-Album "Tausend rote Rosen" Edelmetal aus den Händen des Entertainers. Die Höhner feierten ihr 40-Jähriges Bühnenjubiläum und endlich war auch mal wieder Marielle Mathieu zu Gast bei Florian Silbereisen. Als Stargast seines ersten Festes der Volkmusik im jahr 2004 ließ es sich die Grand Dame des französischen Schlagers nicht nehmen, ihr neues Album "Chante de Piaf" mit Titeln von Edith Piaf im Herbstfest der Überraschungen zu präsentieren. "Flori" hingegen kam nicht umhin den Weltstar mit Rosen zu überraschen.

Lustig bis Heiter wurde es bei Andy Borg. Der Entertainer kann eines ganz besonders gut: Witze auf seine eigenen Kosten machen und das kommt beim Publikum an. "Solang die Zuschauer noch klatschen, obwohl sie wissen, dass ich Andy Borg bin, ist alles gut" sprach er und sang.

Das waren die spannensten Augenblicke der Show. Aber auch der Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier, das neue Duettpaar Simone & Charly Brunner, Schlagersängerin Nicole, Volksmusikstar Heino, der irische Sänger Chris de Burgh und viele, viele mehr gehörten zu den Gästen von Florian Silbereisen. Wer die Show verpasst hat, kann sie am 03.11. um 20:15 Uhr noch im MDR genießen und alle anderen dürfen natürlich auch wieder einschalten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: