Von Anita Lienerth 0
„Hermann Paschulke“ immer noch erfolgreich

Helmut Krauss von „Löwenzahn“: Das macht der Nachbar von Peter Lustig (†78) heute

Helmut Krauss in "Löwenzahn - Der Film"

Helmut Krauss in "Löwenzahn - Der Film"

(© Karina Hessland / imago)

Durch seine Rolle des „Hermann Paschulkes“ in der beliebten Kinderserie „Löwenzahn“ wurde Helmut Krauss an der Seite von Peter Lustig berühmt. Doch was macht der Schauspieler eigentlich heute?

Seit rund 35 Jahren flimmert die Sendung „Löwenzahn“ bereits über die deutschen TV-Bildschirme. Dabei erklärte Peter Lustig (77) von 1981 bis 2005 kindgerecht naturwissenschaftliche Phänomene und gab den jungen Zuschauern Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt oder stellte andere Kulturen vor. Im Jahr 2005 beendete Peter Lustig (†78) seine „Löwenzahn“-Karriere, doch sein Nachbar „Hermann Paschulke“, der von Helmut Krauss (75) verkörpert wird, ist bis heute in der Serie zu sehen. Seit über 30 Jahren mimt Helmut nun schon die Rolle des „Hermann Paschulkes“ und lässt sich dabei seit 2006 von Guido Hammesfahr (48) alias „Fritz Fuchs“ belehren.

Erfolge als Synchronsprecher und Schauspieler

Helmut Krauss ist nicht nur Schauspieler, sondern auch erfolgreicher Synchronsprecher. Dabei leiht und lieh Krauss schon unzähligen großen Stars seine Stimme, darunter Marlon Brando (†80) oder Samuel L. Jackson (67). Auch in zahlreichen Zeichentrickfilmen übernahm er schon Sprechrollen, wobei er meist für die bösen Figuren eingesetzt wird. Zudem arbeitet Helmut Krauss regelmäßig am Theater und war auch schon mit Nina Bott (38) in dem Stück „Achtung Deutsch“ zu sehen. 2015 stand Helmut Krauss mit Eva Habermann (40), Katy Karrenbauer (53) und dem Schlagersänger Julian David für den Film „Goblin 2“ vor der Kamera. 

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?