Von Sabine Podeszwa 0
Helene Fischer bei BVB-Endspielparty

Helene Fischer singt für Borussia Dortmund

Borussia Dortmund rechnet fest mit seinem Sieg am morgigen Samstag beim Champions-League-Finale gegen die Bayern. Auch die anschließende Endspiel-Party soll legendär werden, deshalb haben die BVB-Kicker Helene Fischer eingeladen, die für sie singen soll.


Am Samstag findet das Champions-League-Finale zwischen der Dortmunder Borussia und dem FC Bayern München in London statt. Die Fußballer, ebenso wie die Fans können es kaum abwarten und freuen sich riesig auf dieses Spiel. Doch egal wie es ausfällt, die Endspiel-Party des BVB soll ein Knaller werden, deshalb haben die Dortmunder Helene Fischer eingeladen, um für sie zu singen.

Die Schlagersängerin wird laut BILD im "National Historic Museum" für die Fußballer auftreten und die Stimmung aufheizen. Darüber dürften sich drei BVB-Fußballer ganz besonders freuen. Sebastian Kehl (33), Roman Weidenfeller (32) und Patrick Owomoyela (33) outeten sich schon im Vorfeld als große Helene-Fischer-Fans.

Je nachdem wie das Spiel am morgigen Samstag in London ausfällt, so wird wohl auch die Party ausfallen. Sollte der BVB das Champions-League-Finale für sich entscheiden können, dann muss Helene Fischer sich wappnen, denn die Endspiel-Party wird somit zum einzigen Freudentaumel und die Nacht wird ohne Frage lang. Sollte die Borussia gegen Bayern München verlieren, dann wird Helene Fischer die Jungs sicherlich mit ihrer Musik aufzumuntern verstehen, sodass die gedämpfte Stimmung schnell verfliegt.

Alle Infos zum Champions-League-Finale am 25. Mai


Teilen:
Geh auf die Seite von: