Von Lena Gulder 7
Helene lacht über sich selbst

Helene Fischer: Sie nimmt ihren „Bambi“-Versprecher mit Humor

Millionen von Zuschauern richteten in der letzten Woche ihren Blick auf Helene Fischer, die den „Bambi“ moderierte. Bis kurz vor Schluss blieb die Schlagersängerin fehlerfrei, bis sie bei der Verabschiedung den „Bambi“ mit dem „Echo“ verwechselte. Lest hier, was Helene selbst zu ihrem Versprecher sagt.

Helene Fischer nimmt ihren "Bambi"-Versprecher mit Humor

Helene Fischer ist auch nicht "fehlerfrei"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Helene Fischer ist im Moment eine der beliebtesten Stars im deutschen Fernsehen. So wurde ihr in der vergangenen Woche die Ehre zu teil, den "Bambi" zu moderieren. Die 29-Jährige machte dabei eine überaus gute Figur und wir konnten den Blick kaum von ihren traumhaften Roben abwenden.

Helene Fischer verwechselte den "Bambi" mit dem "Echo"

Die Schlagersängerin führte das Publikum gekonnt durch die Sendung, bis ihr ganz am Ende ein Versprecher über die Lippen rutschte. So verabschiedete sie sich mit den Worten: „Das war der Echo 2013!“

Auf Facebook nimmt Helene Fischer jetzt selbst Stellung zu ihrem Versprecher und nimmt den Fauxpas mit Humor: „Keiner ist ‘fehlerfrei‘.“ Der Meinung sind auch ihre Fans und überschütten sie mit Lob für ihren Moderatorenjob. Und so ein Versprecher macht einen Überflieger wie Helene nur menschlich!

Was sagt ihr zu Helenes Versprecher: Menschlich oder unverzeihlich? Schreibt uns eure Meinungen und nutzt die Kommentarfunktion.

In unserer Bildergalerie haben wir noch einmal die schönsten Kleider des "Bambis" zusammengestellt.


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Christel Knoll
christel.knoll.31 19. Nov. - 17:38 Uhr

Zum Artikel Helene Fischer: absolut menschlich und Humor ist immer gut :-).

@ Guido: Die Zahlen zu Helene Fischers Verkäufen stimmen überhaupt nicht und der Zeitraum auch nicht (seit Erstveröffentlichung werden es in etwa 8 Wochen ganze 8 Jahre sein). Auch bezüglich Bekanntheit über die Landesgrenzen kann man Deinen Ausführungen nur schwer folgen, bei den letzten Chartplatzierungen von Helene Fischer im europäischen Ausland, zumal diese Frage mit dem Thema überhaupt nichts zu tun hat. Die anderen deutschen Künstler, die Du genannt hast, wurden bzw. werden genauso gewürdigt und mit Recht! (Es wäre ja auch traurig, wenn ein großes Land wie unseres, nicht mehr als 1-2 großartige Künstler hätte.) Bis auf den letzten Namen, ein Herr Wendler wird wohl ein Scherz gewesen sein, als Vergleich zu allen anderen genannten Künstlern ;-).

Guido 18. Nov. - 19:56 Uhr

Keiner ist neidisch und Sandkasten ist out.
Ein Land mit 80.000.000 Einwohnern und hier wird
jemand gefeiert der in 10 !!! Jahren 2.000.000. Tonträger verkauft hat.
Nena, Sarah Connor, Rammstein, Freiwild, Andrea Berg, Lena, und viele
mehr, hatten auch im Ausland riesen Erfolge. Tokio Hotel, Scorpions,selbst Drews und Wendler, sind weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Fischer nicht !

Guido 18. Nov. - 19:55 Uhr

Keiner ist neidisch und Sandkasten ist out.
ein Land mit 80.000.000 Einwohnern und hier wird
jemand gefeiert der in 10 !!! Jahren 2.000.000. Tonträger verkauft hat.
Nena, Sarah Connor, Rammstein, Freiwild, Andrea Berg, Lena, und viele
mehr hatten auch im Ausland rießen Erfolg. Tokio Hotel, Scorpions,selbst Drewa und Wendler sind weit über die grenzen Deutschlands bekannt. Fischer nicht !

Tanja Oster
Juliette26 18. Nov. - 19:25 Uhr

wir lieben helene und die hater sind nur neidisch.geht doch im sandkasten spielen.helene ist und bleibt die beste sängerin und entertainerin deutschlands.wir sind stolz so eine tolle frau hier zu haben!!!!!

Guido 18. Nov. - 19:05 Uhr

Matroschka nannte man so etwas in früheren Zeiten.
Schlechtes albernes Album mit russischem Gejaule.
Ihr englisch ist mit Abstand das peinlichste der Branche.
Des Kausers neue Kleider..... lasst grüßen

Tara Martinis
tara.martinis 18. Nov. - 16:24 Uhr

ganz menschlich, wer kennt sowas nicht? ;-)

Karsten Gieseke
karsten.gieseke.7 17. Nov. - 20:42 Uhr

keiner ist fehlerfrei :o)

24. Jun. - 14:26 Uhr

Nur eingeloggt möglich.