• Home
  • Artikel
  • Helene Fischer gibt Nachholtermine für abgesagte Konzerte bekannt
7. Februar 2018 - 17:20 Uhr / Hannah Kölnberger

Nach Erkrankung der Sängerin

Helene Fischer gibt Nachholtermine für abgesagte Konzerte bekannt
Helene Fischer

Helene Fischer beim Bambi 2017

Am Dienstag musste Vollprofi Helene Fischer zwei ausverkaufte Konzerte in Berlin absagen. Grund dafür war ein akuter grippaler Infekt. Nun wurden die Nachholtermine bekanntgegeben.

Helene Fischer (31), die die Musik und ihre Fans mit Leib und Seele liebt, war Anfang der Woche gezwungen, zwei ihrer Konzerte abzusagen. Die Krankheitswelle erwischte auch die Schlagersängerin. Auf Facebook hält sie ihre Fans nun auf dem Laufenden. Jetzt gibt es gute Neuigkeiten für Karteninhaber der ausgefallenen Shows.

Helene Fischer

Helene Fischer bei ihrem Auftritt bei „Schlagerchampions - Das Große Fest der Besten“

Nachholtermine für Helene Fischer Konzerte stehen fest

Via Facebook lässt die Freundin von Florian Silbereisen (36) jetzt verkünden, dass die betroffenen Konzerte in Berlin vom 6. und 7. Februar am 10. und 11. März nachgeholt werden. Die Karten behalten selbstverständlich ihren Wert, können gegebenenfalls aber auch zurückgegeben werden. Entwarnung gibt es auch für die nächsten Helene-Auftritte: Diese sollen ab dem 9. Februar wieder wie geplant stattfinden.