Von Lisa Winder, Kati Pierson 0
Farbenspiel im Kino

Helene Fischer: Exklusive Albumpremiere in ausgewählten Kinos

Schlagerstar Helene Fischer hat sich für ihre Fans etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die Premiere des Albums „Farbenspiel“ wird die Ausnahmekünstlerin live in viele Kinos übertragen. Wann und wo ihr dabei sein könnt, erfahrt ihr hier!

Helene Fischer gibt zu ihrem neuen Album „Farbenspiel“ ein Exklusiv-Konzert im Deutschen Theater in München.  Am 1. Oktober wird die blonde Sängerin dort die neuen Titel des Albums präsentieren. Karten gibt es für diese Veranstaltung keine, doch Fans können trotzdem Live dabei sein: In 25 CinemaxX Kinos deutschlandweit.

Helene Fischer am 01. Oktober in 25 Kinos deutschlandweit

Album-Premieren gibt es jede Woche ein paar. Meist sind nur geladene Gäste und Presse anwesend. Mit einer Live-Übertragung der Albumpräsentation via Internet setzte Matthias Reim Anfang des Jahres neue Maßstäbe. Helene Fischer legt jetzt noch einen drauf. In 25 CinemaxX-Kinos in ganz Deutschland können ihre Fans die Geburt des neuen Babys „Farbenspiel“ miterleben. Karten für diese Kino’s und weitere Informationen  gibt es unter www.cinemaxx.de.

Was erwartet die Zuschauer bei der „Farbenspiel“-Premiere?

Beste Bild- und Tonqualität verspricht der Kinoriese CinemaxX den Zuschauern. Gemäß dem Motto „Mehr als Kino“ ist der Superstar den Fans zum Greifen nah. Für das einmalige Konzert in München wird es keine Karten zu kaufen geben - für die Live-Übertragungen im Kino schon.

Das Studioalbum wird dann am 04. Oktober in den Regalen stehen. Produziert wurde das Album „Farbenspiel“ wieder von Jean Frankfurter und so stammen auch die meisten Titel aus seiner Feder. Aber das ist nicht alles! Denn genauso vielschichtig, abwechslungsreich und überraschend Helene Fischer selbst ist, genauso wird auch das Album werden.

Coverversionen und Texte von Kristina Bach

So finden sie Coverversionen  von Unheilig’s „Ein kleines Glück“ und Rosenstolz‘ „In diesen Nächten“ und „unser Tag“ darauf. Auch Schlagerstar Kristina Bach hat ihren Teil dazu beigetragen. Für „Feuerwerk“, „Auf der Suche nach mir“, „Alice im Wunderland“, „So kann das Leben sein“ steuerte die Erfolgssängerin Texte bei.  „Atemlos durch die Nacht“ geht sogar komplett auf das Konto der „Erst ein Cappuccino“-Sängerin.


Teilen:
Geh auf die Seite von: