Von Mark Read 0
Echo statt Bambi

Helene Fischer: Bezaubernder "Bambi"-Auftritt und ein kleiner Fauxpas am Ende

Wow! Helene Fischer sorgte gestern bei der "Bambi"-Verleihung in Berlin wieder einmal für offene Münder. Diesmal jedoch nicht nur wegen ihres atemberaubenden Outfits und der tollen Live-Performance. Sondern auch wegen eines lustigen Versprechers zum Schluss.

Bambi 2013: Auftritt von Helene Fischer

Helene Fischer begeisterte beim "Bambi" 2013

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es war die erwartet große Gala. Beim "Bambi" in Berlin gaben sich gestern die Stars die Klinke in die Hand und überreichten sich gegenseitig Trophäen. Schlager-Star Helene Fischer (29) etwa gewann in der Kategorie "Musik national" - was kaum überrascht angesichts des großartigen Triumphes mit ihrem aktuellen Album "Farbenspiel".

Zudem durfte die hübsche Schlagersängerin die Show gemeinsam mit Robbie Williams (39) eröffnen und über weite Strecken auch moderieren. Nicht zu vergessen ihr toller Live-Auftritte zwischendrin in einem atemberaubenden roten Outfit.

Fischer: "Das war der Echo 2013!"

Angesichts der Allround-Begabung, die Helene Fischer auch gestern wieder gezeigt hat, ist ihr kleiner Fehltritt zum Ende der Show auf jeden Fall zu verschmerzen. Denn da verabschiedete sich die blonde Schönheit vom Fernsehpublikum mit den Worten: "Das war der Echo 2013!". War es natürlich nicht. Aber egal, ob Echo oder Bambi - Helene Fischer hat gestern wieder einmal bewiesen, dass sie für jede TV-Gala eine Bereicherung ist. Wir fragen uns: Wann bekommt die Frau endlich ihre reguläre Samstagabend-Show?

Schlagercharts: Hier könnt ihr Helene Fischer auf Platz eins unserer Charts voten!


Teilen:
Geh auf die Seite von: