Von Milena Schäpers 1
Gegen Michael Buble

Helene Fischer auf Platz 1 der Album-Charts

Helene Fischer ist die Überfliegerin des Jahres. Nun gelingt es ihr auch noch am Jahresende Michael Bublé vom Album-Thron zu stürzen . Sie steigt auf Platz 1 der Charts ein mit ihrem neuen Album „Für einen Tag – Live“.


Wie sie das Jahr begann, so beendet es Helene Fischer auch. 2012 war für Helenes Karriere, die ohnehin bereits sehr erfolgreich war, ein Höhenflug.

Nun gibt es für sie auch noch Süßes nach den Feiertagen. Denn soeben meldete media-control, dass Michael Bublé mit seinem „Christmas“- Album den Platz an der Sonne räumen musste.

„Für einen Tag – Live“ steigt direkt an der Spitze der Album-Charts ein. Auch ihr Gast in der „Helene Fischer Show 2012“ rutscht eins tiefer. David Garretts Album „Music“ landet auf Platz 3.

Und das, obwohl Helene Fischer in den Singlecharts mit ihrer Studioversion gerade einmal Platz 48 in der Hitliste einnimmt. Den ersten Platz feiert Rihanna mit „Diamonds“, auf Platz 2 befindet sich Dauerbrenner Psy mit „Gangnam Style“. Platz 3 geht an Deutschland, besser gesagt an „The Voice of Germany“ Birdy mit „People Help the People“.


Teilen:
Geh auf die Seite von: