Von Anja Dettner 0
Dschungelcamp-Kandidatin

Helena Fürst mit Tolle-Frisur auf dem Wiener Opernball

Helena Fürst auf dem Wiener Opernball

Helena Fürst auf dem Wiener Opernball

(© Helena Fürst / Facebook)

Helena Fürst belegte bei der RTL-Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ den vierten Platz. Nach ihrem Aufenthalt im australischen Busch wurde die TV-Anwältin von Society-Familie Wess zum Wiener Opernball am Donnerstagabend eingeladen und glänzte mit neuer Frisur.

Nachdem Helena Fürst (41) mit ihrem Facebook-Post am Dienstag für reichlich Aufsehen sorgte, zeigte sie sich gestern (4. Februar) auf dem 60. Wiener Opernball so glamourös wie nie zuvor. Auf ihrem Facebook-Account postete Helena einen tollen Schnappschuss von ihrer aufwändigen Frisur mit den Worten: „Viel los hier!“

Das Bild zeigt die Blondine auf dem begehrten Wiener Opernball. Nachdem sie im Dschungel auf ihre Wallemähne verzichtete und sich für Rastazöpfe entschied, hat sich Helena für das Event in Schale geworfen und keine Kosten und Mühen gescheut. Der Ansatz ihrer Haare ist wild toupiert und die Spitzen hoch über dem Kopf eingedreht. Ihr blaues Kleid mit transparentem Ausschnitt hatte einen glitzernden und edlen Kragen. Das Outfit war märchenhaft, wie sie auf Facebook schrieb: „Traumkleid, alles wie im Traum!“

Mit ihrem glanzvollen Auftritt und außergewöhnlichen Look machte sie bestimmt so einige Gäste sprachlos. Auch Helenas Facebook-Fans zeigten sich begeistert und kommentierten fleißig: „Super!! Mal was anderes“ oder „Wow! Helena dein Outfit ist dir gelungen. Mach dir einen wunderschönen Abend.“

Helena lässt sich von den negativen Schlagzeilen und den Streitigkeiten im Dschungel nicht unterkriegen. Sie strahlt in ihrem wunderschönen Kleid und einem Lächeln auf dem Opernball und sieht sehr glücklich aus.

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?