Von Sarah Gaspers 0
Aus für die Fernsehsendung!

„Helena Fürst – Anwältin der Armen“ wird von Super RTL aus dem Programm genommen

Helena Fürst belegte im Dschungelcamp den vierten Platz

Helena Fürst

(© Horst Galuschka / imago)

Für Helena Fürst läuft es nach dem Dschungelcamp nicht wirklich rund: Nun wird auch ihre Fernsehsendung „Helena Fürst – Anwältin der Armen“ auf Super RTL abgesetzt.

Helena Fürst (42) machte Anfang des Jahres von sich Reden, als sie gemeinsam mit elf weiteren Kandidaten ins Dschungelcamp einzog. Die Dschungelkrone gewann sie nicht und auch nach „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ läuft es nicht besonders gut für die 42-Jährige.

Wie „DWDL“ meldet, hat der Sender Super RTL das Format „Helena Fürst – Anwältin der Armen“ aufgrund von zu geringen Einschaltquoten aus dem Programm genommen. Schon in dieser Woche soll die Sendung das letzte Mal ausgestrahlt werden! Trotzdem können wir Helena Fürst weiterhin im TV sehen. Demnächst wird sie beim „Perfekten Promi-Dinner“ auf VOX mitmachen.

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?