Von Saskia Theiler 0
Märchenhochzeit im Kensington Palace

Heiraten, wo Herzogin Kate und Prinz William wohnen - so viel kostet es

 Hochzeit Kensington Palace Herzogin Catherine Prinz William

Im Kensington Palace kann man wie eine Prinzessin heiraten

(© Getty Images)

Der Traum einer jeden Frau kann nun wahr werden: Im Kensington Palace, dem Wohnsitz von Herzogin Catherine und Prinz William, kann man auch als Bürgerliche eine Märchenhochzeit feiern wie eine Prinzessin. Die große royale Hochzeit in Weiß hat allerdings auch seinen Preis…

Sich einmal wie eine Prinzessin fühlen und auf den Spuren von Königinnen wandeln – und das auch noch am Tag der Tage: Eine Hochzeit im großen Stil mit royalem Ambiente wie bei Herzogin Catherine (35) und Prinz William (34) gehört zu den Herzenswünschen vieler Frauen. Genau dieser Traum vieler Damen kann aber tatsächlich Wirklichkeit werden.

Der Kensington Palace, der offizielle Londoner Wohnsitz der Herzogin von Cambridge, lädt nämlich dazu ein, sich im Flair einer Märchenhochzeit das Jawort zu geben. In der 1704 von Königin Anne erbauten Orangerie können bis zu 120 Gäste dinieren und tanzen oder bis zu 300 Gäste bei einem Stehempfang feiern.

Wer sich diesen Traum von einer wahrlich königlichen Hochzeiten erfüllen möchte, muss allerdings tief in die Tasche greifen: Ab 15.000 Pfund, also circa 17.200 Euro, kann man Queen Annes Orangerie als Hochzeits-Location buchen – Catering und Steuern sind da aber noch nicht inbegriffen.

Kein Wunder also, dass dort schon Prominente wie Hotelerbin Nicky Hilton (33) den Bund fürs Leben eingingen, denn ein Schnäppchen ist diese Location nicht.

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?