Von Mark Read 0
Heino grüßt von Platz 1

Heino: Mit 74 Jahren erstmals auf Platz 1 der Charts

Besser spät als nie: Dank seines Cover-Albums "Mit freundlichen Grüßen" schwimmt Altstar Heino auf einer noch nie dagewesenen Erfolgswelle. Diese trägt ihn nun erstmals an die Spitze der deutschen Albumcharts - mit 74 Jahren!


Eigentlich kaum zu glauben: Seit 50 Jahren ist Heino mittlerweile im Showgeschäft unterwegs, Generationen von Fans schunkelten schon zu seinen volkstümlichen Schlagerklängen. Ob man ihn nun liebt oder hasst, Heino gehört in gewisser Weise zum deutschen Kulturgut. Und trotzdem hat der Mann eins nie erreicht: Die Spitze der deutschen Albumcharts.

Das hat sich jetzt geändert. Und der Grund heißt "Mit freundlichen Grüßen". Das neue Album, auf dem Heino Rock-Hits von bekannten Interpreten wie Rammstein, den Ärzten oder den Sportfreunden Stiller covert, erfreute sich schon im Vorfeld einer mächtigen Medienpräsenz. So viel wurde darüber berichtet, dass sich angeblich die Originalinterpreten mit Heino wegen der Coverversionen zofften. Dass das alles in Wahrheit halb so schlimm war, änderte nichts am durchschlagenden Erfolg des Albums.

Jetzt ist Heino also erstmals ganz oben in den Charts - und natürlich ist der blonde Düsseldorfer ganz aus dem Häuschen: "Ich freue mich sehr darüber, dass ich mit meinem Album ‚Mit freundlichen Grüßen‘ und Starwatch Entertainment mein erstes Nummer-1-Album in Deutschland erreicht habe! Es ist schön zu wissen, dass man auch nach 50 Jahren Showgeschäft immer wieder etwas Neues erlebt und ich so ein besonderes Ereignis mit Starwatch, meinem Manager Jan Mewes und meiner Frau Hannelore feiern kann."


Teilen:
Geh auf die Seite von: