Von Kati Pierson 0
Hitze & Heino

Heino: Fans fallen massenweise bei Konzert um

Was sonst nur bei Rockstars udn Punkbands wie Bon Jovi und Den Toten Hosen vorkommt, erlebte jetzt auch Volks-Rocker Heino. In seinem Konzert am Donnerstag abend in der saarländischen Bergehalde lagen ihm die Fans zu Füssen.


Herrliches Sommerwetter. 6000 Menschen. Ein Berg. Heino. Mehr brauchte es am Donnerstag Abend nicht um die Notärzte zu beschäftigen.Was sonst nur bei Rockstars wie Bon Jovi und Punkbands wie Die toten Hosen passiert erlebte jetzt auch Heino: Die Fans fielen im Konzert um.

Heino-Konzert im Saarland mit 6000 Besuchern

Der Volks-Rocker gab ein Konzert auf der saarländische Bergehalde. 6000 Menschen pilgerten hinauf um Heino (74) in Lederjacke und mit Totenkopfring zu bewundern. Der blonde Altmeister mit der schwarzen Sonnenbrille präsentierte seine größten Hits und seine Interpretationen von Rocksongs wie "Junge", "Sonne" und "Gewinner". Dann passierte es. Wie bei den Originalinterpreten fielen auch bei ihm die Fans um.

Der anstrengende Aufstieg, die Abendhitze, das dichte Gedränge und das Warten am Bühnenrand waren für 29 Besucher zu viel. 19 erlitten einen Kreislaufkollaps und 10 mussten sich wegen Stürzen in ärztliche Notversorgung begeben. „Die sind umgefallen wie die Fliegen.“ sagte eine Notärztin gegenüber Bild.de

DRK-Sprecher Frank Bredel (45) drückte es dann schon etwas gepflegter aus. Gegenüber Bild gab er Entwarnung: „Nachdem wir die Patienten in den Schatten gebracht und mit Flüssigkeit versorgt hatten, konnten viele wieder am Konzert teilnehmen.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: