Von Kati Pierson 0
Heiligkeiten unter sich

Heino begeistert vom Dalai Lama - doch er bleibt bei Hannelore

Volksmusikpapst Heino trifft auf das geistliche Oberhaupt der Tibeter: Den Dalai Lama. Das war ein "Meet and Greet" der besonderen Art. Heino und Hannelore zeigten sich begeistert, bleiben sich jedoch treu.

Heino singt ein Liebeslied

Heino singt ein Liebeslied

(© Starwatch / Sony Music)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Vier Tage lang war der Dalai Lama in Deutschland, um genau zu sein in Frankfurt. Am Freitag hielt das geistliche Oberhaupt der Tibeter Audienz in Frankfurt - mit dabei auch Volksrocker Heino und seine Frau Hannelore.

Heino begeistert vom Dalai Lama

Am Samstagnachmittag zeigte sich Heino auf Facebook begeistert vom Oberhaupt der Buddhisten: "Es war beeindruckend, diesem Menschen gegenüberzustehen. Er lässt alle so nah an sich ran." Doch deshalb wechselt er nicht seinen Glauben. "Ich bin katholisch erzogen worden, da bleibe ich auch bei und werde mit 75 Jahren nichts mehr ändern" und schelmisch fügt er hinzu "Ich bleibe ja auch bei meiner Frau."

Auch Hannelore freute sich nach der Audienz: "Der Dalai Lama hat meine Hüfte berührt. Ich hab ja eine neue. Er hat gelächelt und mich ein 'gutes Mädchen' genannt." Das Handauflegen seiner Heiligkeit gilt weithin als Segen.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: