Von Jasmin Pospiech 0
Eine Kleine ganz groß

Heiner Lauterbach: Wird seine Tochter Maya jetzt ein Kinderstar?

Sie ist erst 10 Jahre alt und spielt doch schon mit den ganz Großen. Maya Lauterbach, die Tochter von Schauspieler Heiner Lauterbach, hat jetzt ihre erste Hauptrolle im neuen Christian Becker-Film ergattert.


Mei, wie die Zeit vergeht. Ihren ersten Auftritt hatte sie mit knapp 16 Monaten auf dem Arm ihres Vaters 2004 in der TV-Komödie "Zwei Männer und ein Baby". Damals hieß es seitens ihres Vaters, des beliebten deutschen Schauspielers Heiner Lauterbach (59), es sei das erste und letzte Mal.

Doch nun hat er wohl seine Meinung geändert. Denn die süße Maya (10) hat jetzt ihre erste Hauptrolle im Rennfahrerfilm "V8-Du willst der Beste sein", der 2013 in die Kinos kommen wird, ergattert. Sie darf sich neben deutschen Schauspielgrößen wie Christoph Maria Herbst oder Christian Tramitz behaupten, was ihr aber nicht sehr schwer fallen dürfte laut dem Regisseur Christian Becker, der auch schon den zweiten Wickie-Teil gedreht hat: „Sie ist ein echt großes Talent, echtes Leinwand-Gold und hat die guten Schauspiel-Gene vom Papa“, nach Bild.de.

Na, da dürfen wir wohl gespannt sein. Doch in ihrem Alter wird wohl der Spaß mehr im Vordergrund stehen. Dennoch zeigt sie schon echte Professionalität, zum Beispiel beim Lernen der Texte mit ihrem berühmten Papa.

Der Trend scheint anscheinend nicht nur mehr in Hollywood angesagt zu sein, sondern auch in Deutschland angekommen zu sein. Promis, deren Kinder in ihre Fußstapfen treten und dies auch mit Bravour meistern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: