Von Lena Gertzen 0
„Die wilden Siebziger“-Stars

Heimliche Hochzeit: Mila Kunis und Ashton Kutcher sind verheiratet

Endlich ist es offiziell: Mila Kunis und Ashton Kutcher sind verheiratet! Nachdem die beiden bereits im September Eltern einer Tochter wurden, folgt nun die nächste zauberhafte Nachricht des attraktiven Paares. Das Hochzeitsgeständnis entlockte ein amerikanischer Moderator der schönen Schauspielerin auf ganz eigene Art und Weise…

Mila trägt einen funkelnden Diamantring am linken Ringfinger

Mila trägt einen funkelnden Diamantring am linken Ringfinger

(© Getty Images)

Es ist eine Liebesgeschichte, wie sie schöner nicht sein könnte. Mila Kunis (31) und Ashton Kutcher (37) lernten sich in jungen Jahren bei den Dreharbeiten von „Die wilden Siebziger“ kennen, verloren sich aus den Augen und verliebten sich Jahre später ineinander. Ihr gemeinsames Liebesglück krönte im Oktober die erste gemeinsame Tochter des Paares mit dem Namen Wyatt. Nun wurde im Laufe einer Talkshow enthüllt, dass Ashton und Mila nicht nur Eltern sind - sondern auch ein Ehepaar!

Als Mila Kunis in der „Late Late Show“ eingeladen war, hatte es sich Moderator James Corden (36) offensichtlich zur Aufgabe gemacht, herauszufinden, ob Mila und Ashton heimlich geheiratet hatten. Mit Erfolg! Als er Mila direkt fragte, ob sie mittlerweile verheiratet sei, antwortete diese nur mit einem schüchternen „Vielleicht“. Als der Talkmaster sie dann auch noch dazu aufforderte, dem Publikum den beachtlichen Ring an ihrem Ringfinger zu zeigen, errötete die hübsche Schauspielerin und ließ keinen Zweifel mehr daran, dass die Hochzeitsgerüchte um Ashton und sie tatsächlich wahr sind. Herzlichen Glückwunsch, Mister und Misses Kutcher! Übrigens - so sehen die restlichen Stars aus „Die wilden Siebziger“ heute aus!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 8

Hollywoods Baby-Namen Quiz Wie hat Vin Diesel seine Tochter (*2015) genannt?