Von Milena Schäpers 0
Top und Flop des Tages

Heidi, Paris und Co: Top und Flops der People's Choice Awards

Gestern Abend wurden zum 39. Mal die „People's Choice Awards“ in L.A. Grund verliehen. Grund genug für die Stars, sich schick anzuziehen und sich auch auf dem roten Teppich beliebt zu machen. Doch einigen ist das wohl nicht so gelungen. Hier die Top und Flops des gestrigen Abends.


Bunt wurde es gestern auf dem roten Teppich der "People's Choice Awards" allemal. Unter anderem verantwortlich dafür war Paris Hilton. Man konnte es fast schon ihr Comeback nennen, denn für ihre Verhältnisse wurde sie lange nicht mehr im Blitzlichtgewitter gesehen. Ob sie mit diesem Kleid wieder Schlagzeilen machen wollte? Das ist ihr wohl gelungen. Denn ein hellgrünes Kleid mit blauen Schleifen hört sich nicht nur komisch an, es sieht auch komisch aus. "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco macht es hingegen richtig. Gewagt, aber zum Anbeissen.

Hier erfahrt ihr die Sieger des "People's choice awards".

Ach Heidi, wir wissen um deine knackigen Kurven. Aber Ellen Pompeo (43) macht ziemlich elegant vor, was man als eine schöne Frau deines Alters anziehen sollte. Sexy und vornehm präsentiert sich der "Greys Anatomy"-Star im wallenden Schwarz-Weiß-Look. Dagegen sieht Heidis (39) aufgeschlitzes Gewurschtel unpassend aus. Zum Glück hat das Supermodel die Beine dazu, so wird das geflochtene Maxi-Kleid nicht zum Total-Desaster.


Teilen:
Geh auf die Seite von: