Von Mark Read 0

Heidi Montag und ihr OP Größenwahn


Die „Möchtegern“ Schauspieler- und Sängerin Heidi Montag soll es angeblich mal locker auf zehn Schönheitsoperationen an einem einzigen Tag gebracht haben – und das in einem zarten Alter von nur 23 Jahren.

Das TV Starlet Heidi scheint aber nun auch noch ihren Ehemann Spencer Pratt mit ihrem OP Wahn anzustecken. Dieser plant derzeit aber „nur“ drei Schönheitskorrekturen. Eine Nasenkorrektur soll seinem „schönen“ Gesicht zukünftig eine perfektere Note verleihen. Wozu er ein Brustimplantat braucht, das konnte die Öffentlichkeit bisher nur erahnen. Eine Fettabsaugung hält der Manager und „Vorzeige“ Gatte Spencer auch für dringend nötig. Na ja, mit gerade mal 26 Jahren könnte man/n ja auch ein wenig Sport treiben, um unnötiges Fett loszuwerden.

Die operationssüchtige Ehefrau Heidi Montag ist jedenfalls stolz auf ihre Runderneuerung vom vergangenen Jahr. Für sie ist es das Wichtigste in ihrem Leben, jedenfalls nach eigenen Angaben, dass sie sich selbst gut findet. Ist ja alles in Ordnung, liebe Heidi, wenn man sonst keine Probleme in seinem Leben zu verzeichnen hat.

Ganz nach dem Motto: „alles neu macht der Mai“ präsentiert sich nun „unsere“ Heidi im neuen Frühlingskleid: neue Nase, sogar ein Paar neue Ohren hat sie sich verpassen lassen, ihr Kinn wurde verkleinert, der Busen vergrößert und der „Hänge“ Po gestrafft. Wow – das verleiht doch ein enormes, gesteigertes Selbstbewusstsein!

Mit diesem neuen Selbstbewusstsein will nun die OP – Tisch – Süchtige sogar eine eigene Kleider- und Bikini Kollektion herausbringen. Eigentlich kein Wunder, dass der liebe Gatte sich das Fett absaugen lassen will, und nun ist auch klar, wofür Spencer Pratt sein Brustimplantat braucht….


Teilen:
Geh auf die Seite von: