Von Mark Read 0

Heidi Montag: Busen- Probleme


Nun bekommt das Reality Sternchen Heidi Montag die Quittung für ihre zahlreichen Schönheits- OPs. Das Starlet lässt alle an ihren Problemen, die die zahlreichen OPs verursacht haben, teilhaben. So twitterte Heidi Montag: "Verabreiche meinem weichen Brustgewebe gerade eine Massage. Ladys, wir müssen unsere Implantate weich halten." Das ist dann doch mehr, als die meisten wissen wollten. Doch Heidi geht ganz offen damit um, dass ihr Körper komplett verändert ist.

Aber wirklich glücklich ist der Star aus "The Hills" mit ihrem neuen Körper nicht. Denn nun wünscht sich Heidi Montag, dass sie viele Eingriffe rückgängig machen könnte. Auch ihre Brüste sind der 23 jährige nun zu groß. Außerdem plagen Montag starke Schmerzen, die durch die Implantate verursacht werden. "Meine Brüste erdrücken mich. Mein Körper gewöhnt sich noch an sie und ich habe große Ängste was das angeht. Ich habe Schmerzmittel genommen, aber die helfen nicht, deshalb habe ich aufgehört. Es tut so oder so weh." Aber nicht nur ihr Busen macht Probleme, sondern auch die Nase, die angeblich droht, abzufallen. Heidi Montag hätte sich vor ihrem OP- Wahn Gedanken über die Folgen machen müssen. Nun muss Heidi Montag mit Schmerzen, Problemen und ihrem neuen Körper leben.

Leider ist es nicht so einfach, die chirurgischen Eingriffe wieder rückgängig zu machen. Außerdem ist der Schönheitschirurg, der Heidi Montag operiert hat, vor wenigen Wochen bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Bei Twitter äußerte sich Heidi Montag sehr bestürzt über den Tod von Dr. Ryan. Doch in Los Angeles gibt es viele andere Schönheitschirurgen, die Heidi wieder zu einem besseren Körpergefühl verhelfen könnten. Die 23 jährige ist leider im nachhinein schlauer geworden. Heute würde sie vermutlich nicht mehr zehn OPs an einem Tag durchführen lassen, besonders wenn das Ergebnis nur Probleme macht.

Heidi Montag möchte jetzt ihren Problem- Busen von Körpchengröße G auf D verkleinern lassen und bis dahin hält uns das Reality Sternchen via Twitter über ihren Busen auf dem Laufenden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: