Von Sarah Zuther 0
Es wird gruselig!

Heidi Klum plant Horror-Puppen-Party an Halloween

Für den 31. Oktober hat Heidi Klum wieder einer ihrer berühmten Halloween Partys geplant. An ihrem Kostüm arbeitet das Model seit Juli. Der Veranstaltungsort soll als grusliges Puppenhaus dekoriert werden. Doch das wäre nicht die erste schräge Idee von Heidi Klum.


Für Heidi Klum (40) scheint Halloween der schönste Feiertag überhaupt zu sein. Jahr für Jahr begeistert sie die Freunde des gepflegten Gruselns mit extravaganten Verkleidungen Nun folgt die 14. Halloween-Feier. 2013 möchte Heidi laut der "New York Post" angeblich eine “Horror-Puppen-Party“ schmeißen.

Heidis Horror-Puppenhaus-Party soll in einem New Yorker Club stattfinden

Heidi Klums berühmte Halloween Party soll im New Yorker Nachtclub "Marquee" steigen. Heidi engagierte für die Feier den "The Roots"-Star Questlove (42) als DJ. Für die gruselige Puppenhaus-Deko sorgte die Medienfirma "Shutterfly".

Heidi Klum arbeitet seit Juli an ihrem Kostüm

Und auch um ihr Kostüm machte sich die "Germany's Next Topmodel"-Jurorin bereits im Juli Gedanken. Vor kurzem verkündetet sie, dass in der 9. Staffel "Germany's Next Topmodel" Designer Wolfgang Joop in der Jury sitzen wird. Was der wohl zu Heidis ausgefallenen Partys sagen würde?

Klum ist für ihre ausgefallenen Outfits bekannt

Einige ihrer zahlreichen Halloween-Outfits stachen besonders hervor: 2008 vekleidete sie sich als Hindu-Göttin Kali. 2009 schlüpfte sie in die Rolle eines düsteren Rabens. Zwei Jahre später machte sich Klum sogar als Affe gekleidet absichtlich hässlich. Und letztes Jahr trug sie ein Kleopatra-Kleid mit großem, goldenen Kopfschmuck.

Wir sind gespannt, als was sich Heidi Klum diesmal verkleidet. In unserer Bildergalerie findet ihr Heidis verrücktesten Halloween-Kostüme. Sehr Lustig!


Teilen:
Geh auf die Seite von: