Von Sabine Podeszwa 0
Nr. 1 ist die Familie

Heidi Klum: Ihre Kinder sind das Wichtigste

Für Heidi Klum hat ihre Familie die höchste Priorität. Bis jetzt gelang ihr der Spagat zwischen Karriere und Familie hervorragend. Doch offenbar gibt es Medien, die da anderer Meinung sind.


Manch einen mag es verwundern, wie Heidi Klum es immer wieder schafft, alles unter einen Hut zu bekommen. Die Karriere läuft mit "Germany's next Topmodel" und der amerikanischen Show "Project Runway" auf Hochtouren. In der Liebe läuft es seit einigen Monaten auch wieder hervorragend, denn das deutsche Model hat, nach der Trennung von Sänger Seal, jetzt mit ihrem Bodyguard Martin Kristen ihr Liebesglück gefunden. Und man darf dabei natürlich nicht vergessen, dass sie auch vier Kinder zuhause hat. In einem Interview mit Forbes sagte Heidi nun, dass ihre Kinder für sie das Wichtigste sind und wer etwas anderes behaupte, dürfe schon mal Bekanntschaft mit ihren Krallen machen.

"Es ist schwer für mich Arbeit und Familie unter einen Hut zu kriegen. Es ist wie bei allen Eltern. Es ist okay, wenn Leute über meine Arbeit spekulieren, aber nicht über meine Familie. Sie haben geschrieben, dass ich meine Kinder zu Hause gelassen hätte und in ein Hotel gezogen wäre. Ich würde meine Kinder nie im Stich lassen" wird sie von der Bunten zitiert.

So lange alles gut funktioniert, spricht ja nichts gegen Heidis Lebensmodell. Neben ihrem konstanten Erfolg, wird sie zudem sehr oft mit ihren Kindern gesehen. Hinter die Türen kann natürlich keiner blicken, aber es scheint, als hätte Heidi ihren Erfolg und ihre Familie gut vereinbart.


Teilen:
Geh auf die Seite von: