Von Sabine Podeszwa 0
Auf Weihnachten verschoben

Heidi Klum: Halloween-Party abgesagt wegen "Sandy"

Hurrikan "Sandy" hat in den USA eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Grund genug für Heidi Klum, ihre alljährliche Halloween-Party zu verschieben.


Seit 13 Jahren lädt Heidi Klum bereits zu ihrer legendären Halloween-Party ein. Jahr für Jahr geben sich dort die Top-Stars in den verrücktesten Verkleidungen die Klinke in die Hand. Doch dieses Jahr macht Hurrikan "Sandy" den Stars einen Strich durch die Rechnung. Im Zuge der aktuellen Entwicklungen sagte Heidi Klum am Dienstag über Twitter ihre diesjährige Halloween-Party in New York ab.

"Ich hoffe Ihr & Eure Lieben seit in Sicherheit nach dem Sturm. Ich sage meine Halloween-Party ab und verschiebe sie auf Weihnachten" schrieb das Model.  Dazu postete sie ein Foto von sich in den herbstlichen Straßen von New York.

Wahrscheinlich die beste Entscheidung. Wer hat schon Zeit und Lust während oder nach einem Wirbelsturm, der das ganze Land ins Chaos wirft, feiern zu gehen? Diese Party wäre vermutlich eine einzige Pleite geworden, somit hat Heidi mit der Absage das einzig Richtige getan. Aber Weihnachten ist auch nicht mehr fern und spätestens dann können die geladenen Gäste  das Tanzbein umso kräftiger schwingen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: