Von Lena Gulder 0
Auszeichnung als Moderatorin

Heidi Klum: Für ihr „Project Runway“ erhält sie „Creative Emmy Award“

Heidi Klum ist als deutsche Moderatorin umstritten. Die Meinungen über ihre Auftritte in „Germany’s Next Topmodel“ sind zweigeteilt. In den USA hingegen ist Heidi allseits beliebt. Für ihre Show „Project Runway“ erhielt sie nun den „Creative Emmy Award“ als "Herausragende Moderatorin".

Heidi Klum erhält "Emmy" für Moderation

Heidi Klum wird als Moderatorin mit "Emmy" ausgezeichnet

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Heidi Klum reicht es schon lange nicht mehr, nur als Model tätig zu sein. Mittlerweile ist die 40-Jährige zu einer erfolgreichen Geschäftsfrau avanciert. Sie ist das Aushängeschild einiger TV-Shows. So ist sie in Deutschland mit „Germany’s Next Topmodel“ und in den USA  mit „Project Runway“ aus der TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Deshalb erhielt sie nun eine Auszeichnung.

Heidi Klum wird mit dem "Creative Emmy" ausgezeichnet

Als am Sonntag in Los Angeles die „Creative Emmy Awards“ vergeben wurden, war Heidi Klum einer der Gewinner. Sie und Kollege Timm Gunn erhielten den Award als "Herausragender Moderator für eine Reality-Show".

Heidis „Project Runway“ läuft mittlerweile in der zwölften Staffel. In der Show geht es darum, Nachwuchsdesigner gegeneinander antreten zu lassen und das vielversprechendste Talent als Sieger zu küren.

Das Model liebt ihre Juroren- und Moderatorenjobs

Das Supermodel hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, nach jungen Talenten zu suchen. In Deutschland sucht sie Nachwuchsmodels und in Amerika sitzt sie neuerdings in der Jury von „America‘s Got Talent“.

Auch wenn Heidi Klums Shows teilweise umstritten sind und manch einer die Oberflächlichkeiten darin kritisiert, der Erfolg ist nicht zu leugnen. Bei so einer hübschen Moderatorin kann man auch über die Piepsstimme hinwegsehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: