Von Olga Lügenscheidt 1
Lügenscheidt gibt Saures

Heidi Klum: Das trashigste Halloweenkostüm aller Zeiten!

Es ist wieder Halloween! Die einen freuen sich, die anderen stöhnen. Unsere knallharte Kolumnistin Olga Lügenscheidt jedenfalls findet Halloween und die dazugehörigen Party-Outfits der Stars nicht zum fürchten, sondern furchtbar. Lest hier, was sie zu Heidi Klums exklusiver Leichenschau zu sagen hat!


Jedes Land hat so seine eigenen Traditionen und Gebräuche und jedes Jahr werden diese wieder und wieder zelebriert. Aber wieso um Gottes Willen muss dieses Halloween-Fieber an jeder verdammten Ecke ausbrechen und sich jeder Erwachsene in dämliche Kostüme schmeißen? Ist der Kölner Karneval nicht genug Blamage? Müssen wir uns jetzt auch noch im Oktober diese Freaks ansehen, die es lustig finden, sich als 40-Jährige in sexy Kitten zu verwandeln?

In jedem Magazin, das ich aufschlage, blickt mir eins dieser schrägen Halloween-Motto-Party-Bilder ins Gesicht. Ein wahrer Schrecken, aber nicht wegen der gespenstischen Verkleidung, sondern wegen der besonderen Einfältigkeit erwachsener Leute, sich wie 10-Jährige aufzuführen und sich entweder in ein zu gewagtes Prinzessinnenkleid zu pressen á la Joan Rivers, oder sich in ein lebendiges Fleischgerüst zu verwandeln wie Heidi Klum. Das Victorias-Secret-Model steht allen voran auf meiner Halloween-Abschussliste! Jedes Jahr findet die langweilige Blonde es „super lustig“, sich zu kostümieren und jedes Jahr schmeißt sie eine Halloween-Fete. Und immer wieder versucht die Gute, eins drauf zu setzen und sich noch aufwendiger zu maskieren. Wie alt bist du, Heidi? Ich denke, wir sind doch schon über die Vierzig hinaus geschossen! Wieso siehst du dich immer wieder aufs Neue dazu gezwungen, uns mit irgendwelchen komischen Kostümen zu langweilen? Das ist überhaupt nicht „super lustig“, sondern vielmehr super traurig, dass du dich als ausgelutschtes Model immer noch in Szene setzten musst.

Dieses Jahr hat Heidi Klum wirklich den Höhepunkt der hässlichsten Outfits erreicht: in einem Ganzkörperanzug, der aussieht wie ein menschlicher Körper ohne Haut. Auch die Haare fehlen, aber natürlich nicht die 10 cm High Heels, auf denen der Fleischberg läuft. Zu skurril und abartig für meinen Geschmack! Und einfach nur unnötig. Lasst doch bitte einfach eure Kinder sich an dem gruseligen Spaß freuen, aber macht nicht jeden Blödsinn mit, um jung zu bleiben! Das ist schlichtweg lächerlich! Aber die Parade der Hässlichkeit ist ja nicht hier beendet, sondern geht noch lange weiter über lüsterne Krankenschwestern, deren Brüste über das Dekolleté gepresst werden, und kleine Männer, die sich als kräftige Spartaner verkleiden. Meistens sind die Kostüme eine absolut lachhafte Mischung aus verruchter Sexiness und peinlicher Maskerade oder sie driften gleich ab in Frivolität und bloße Zurschaustellung nackter Tatsachen.

Daher nenne ich Halloween ein Fest für Erwachsene, die einfach nicht altern wollen und sogar ihren Kindern die Süßigkeiten streitig machen! Die es amüsant finden, sich in affigen Kostümen zu zeigen und mit ihrer einfallslosen Kreativität beeindrucken möchten! Auffallen um jeden Preis, aber bitte nicht in einem widerlichen Fleischkörperanzug!

Ich hoffe sehr, ihr könnt Halloween trotz meiner leichten Kritik genießen und schmeißt euch nicht in ein zu lächerliches Kostüm! Au Revoir und Bisous!


Teilen:
Geh auf die Seite von: