Von Manuela Hans 0
Schlechte Nachrichten für GoT-Fans

HBO bestätigt: „Game of Thrones“ endet nach Staffel 8

"Game of Thrones" endet nach Staffel 8

"Game of Thrones" endet nach Staffel 8

(© Zuma Press / imago)

Es gibt eine weitere schlechte Nachricht für alle „Game of Thrones“-Fans. Wie der Programmchef von HBO nun verkündete, endet die Serie nach der achten Staffel.

Nachdem die Fans von „Game of Thrones“ erst vor kurzem erfahren mussten, dass die siebte Staffel nur sieben Folgen haben wird, gibt es nun eine weitere schlechte Nachricht. Die Erfolgsserie wird nach der achten Staffel enden. Dies bestätigte nun Casey Bloys, der Programmchef von HBO. Die Serienmacher David Benioff und Dan Weiss hätten eine genaue Vorstellung von der Anzahl der Staffeln und dieser wolle der Sender HBO nachgehen.

Wie viele Folgen die finale Staffel haben wird, ist jedoch noch nicht bekannt, wie Bloys auf der Television Critics Association’s Press Tour erwähnte. Jedoch gibt es für die Fans von Kit Harington (29), Emilia Clarke (29) und Co. noch Hoffnung. Über einen Ableger der Serie sollen die Macher und HBO schon gesprochen haben, genau Pläne gibt es jedoch noch nicht, da sie sich erst einmal auf die Produktion der siebten Staffel konzentrieren möchten.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?