Von Mark Read 0

Hautpflege: Celebrities zum Thema unreine Haut


Wer wünscht sich nicht eine schöne, frische und reine Haut?

Die Realität sieht aber meist anders aus! Unreine Haut ist ein weit verbreitetes Fänomen, und Pickel und Mitesser stören erheblich das Wohlbefinden.

Das Thema beschäftigt aber nicht nur uns normal Sterblichen, sondern auch die Promis und Sternchen, wie die Sängerin Britney Spears.

Diese Störer tauchen in den ungünstigsten Momenten auf und immer dann, wenn man sie am wenigsten haben kann. Sie sabotieren am allerliebsten unsere wichtigen Dates…

Besondere Kennzeichen: Mini-Entzündungen hier und da im Gesicht, dunkle Punkte in den Poren, die man gemein Mitesser nennt, die aber nichts anderes sind als Talg, der oxidiert und deswegen schwarz geworden ist.

Erste Indizien: Die Haut neigt zu starkem Glanz, das Make-up hält nicht besonders gut oder nimmt im Laufe des Tages eine andere Farbe an, weil Fett die Pigmente verändert.

Modus Operandi: Poren dicht machen. In den meisten Fällen produziert die Haut zu viel Talg, die Pore verstopft und wird anfällig für Bakterien, die sich auf der Oberfläche jeder Haut befinden. Das führt dann zu Entzündungen.

Komplizen: Schon wieder Stress, weil er die Haut aus dem Gleichgewicht bringt, dazu hormonelle Veränderungen wie Schwangerschaft oder PMS. Darüber, ob auch eine fett- und zuckerreiche Ernährung dazu beiträgt, streiten die Experten. Der letzte Stand ist: nein.

Gegenstrategie: Den Talg in Schach halten. Das gelingt mit Reinigern, die etwas Salicylsäure enthalten. Die milde Säure befreit die Oberfläche gründlich von toten Hautzellen, überschüssigem Talg und allem, was die Poren belasten könnte. Danach hilft eine mattierende Hautpflege, etwa mit Hamamelis-Extrakt, er wirkt sebumreduzierend. Vitamin A und seine Abkömmlinge halten die Hauterneuerung auf Höchstlevel und sorgen für freie Poren.

Und wer gab nun diese wertvollen Tipps?

Popsternchen Britney Spears. Die Sängerin wird in regelmäßigen Abständen von unreiner Haut geplagt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: