Von Mark Read 0

Hat Miley Cyrus‘ Mutter eine Affäre mit Bret Michaels?


Angeblich sollen die Mutter von Miley Cyrus, Tish Cyrus und „Rock of Love“-Star Bret Michaels ein Affäre haben. Gerade erst wurde bekannt dass Billy Ray Cyrus und Tish Cyrus die Scheidungspapiere unterschrieben haben, und nun auch noch das. Die Eltern von Miley trennten sich nach 17 Jahren Ehe. Als Grund geben sie an, dass es zu viele Meinungsverschiedenheiten und unüberbrückbare Differenzen gegeben haben soll. Viele machten sich daraufhin Sorgen um Miley, ob sie mit dem Karrieredruck und nun auch noch dem Familienstress standhalten würde. Da dies aber wohl noch nicht reicht, kam jetzt auch noch dieses pikante Geheimnis zu Tage.

Insider glauben daher, dass nicht nur die Differenzen der Ex-Eheleute Schuld am Ende der Ehe waren, sondern auch der Musiker Bret Michaels. Die amerikanische „US Weekly“ vermutet, dass sich Leticia „Tish“ Cyrus und Bret im Februar bei der Veröffentlichung von Mileys Parfüm näher gekommen sein könnten. Es folgen weitere Treffen der beiden. Ein bekannter der Familie äußerte sich der US-Weekly folgendermaßen zu diesem Thema:

"Es war eine Geschäftsbeziehung, die sich in etwas mehr entwickelt hat." (Quelle: www.mtv.de)

Es wäre möglich, dass man innerfamiliär schon lange davon wusste. Das wäre vielleicht ein Grund dafür, dass Miley sich nichts von der Scheidung anmerken lässt. Vielleicht wusste sie schon längst was Sache ist und hat nur noch gewartet bis beide sich trennen. Ob und wie lange die Affäre von Tish und Bret halten wird, und was daraus wird, bleibt abzuwarten. Wir werden euch jedenfalls davon berichten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: