Von Andrea Hornsteiner 2
Robert Pattinson außer sich

Hat Kristen Stewart noch eine weitere Affäre?

Angeblich hat Kristen Stewart ist Affäre mit dem Produzenten Giovanni Agnelli! Sie ist mittlerweile zu ihm gezogen, um vor dem Medienrummel zu fliehen. Robert Pattinson ist außer sich vor Wut! Es soll auch schon Drohanrufe gegegen haben!


Die Neuigkeiten um Kristen Stewart wollen nicht abebben. Nach den neuesten Fotos, die die Schauspielerin küssend mit Regisseur Rupert Sanders zeigen, ist sie zu ihren Eltern geflüchtet.

Doch nun wurde bekannt, dass Kristen Stewart zu dem Produzenten Giovanni Agnelli gezogen ist! Dies berichtet "radaronline.com".

Giovanni Agnelli produzierte den Film "Willkommen bei den Rileys", in dem Kristen Stewart eine der Hauptrollen ergattern konnte. Seit zwei Jahren sind die Schauspielerin und der Produzent befreundet. Jetzt sorgt er für sie: Giovanni Agnelli nimmt ihre Anrufe entgegen und schirmt sie komplett von der Öffentlichkeit ab.

Insider berichten, dass Robert Pattinson bereits mehrere Male bei Giovanni Agnelli angerufen hat und ihm vorwarf, dass die beiden eine Affäre hätten! Freunde erkennen den "Twilight"-Star kaum wieder. Er soll komplett neben sich stehen und mit der Situation absolut überfordert sein.

Auch Kristen Stewart geht es nicht gut: Sie soll seit Tagen nicht geduscht haben! "Seit der Trennung liegt sie nur noch herum und isst Eis!", erzählt ein Insider. "Sie hofft immer noch, ihn zurück zu gewinnen, obwohl sie eigentlich weiß, dass das nicht passieren wird!".

Ob Kristen Stewart wirklich eine Affäre mit dem Produzenten Giovanni Agnelli hat, oder ob er wirklich nur ein guter Freund ist, ist bisher unklar. Fest steht jedoch, dass sich das ehemalige "Twilight"-Pärchen bis spätestens Mitte November wieder zusammenraufen muss. Dann nämlich findet die Premiere des letzten "Twilight"-Films statt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: