Von Mark Read 0
Gibt es bald Vollzug?

Hat Jason Trawick schon einen Verlobungsring für Britney Spears gekauft?

Jetzt könnte es bald ernst werden: Angeblich hat Jason Trawick, der Freund von Popstar Britney Spears, einen Verlobungsring besorgt und will bald um ihre Hand anhalten. Die Gerüchte um eine Hochzeit halten sich schon länger – gibt es nun bald Vollzug zu melden?


Einige Quellen aus dem Umfeld von Britney Spears erzählten der Webseite "radaronline.com", dass Jason Trawick schon einen Verlobungsring besorgt habe und nur noch auf die passende Gelegenheit wartet, um die Frage aller Fragen zu stellen. Schon vor einigen Monaten soll der Freund der Sängerin, der bis vor kurzem auch ihr Manager war, einen Ring ausgesucht haben. Während er seine Liebste nun auf den letzten Konzerten der "Femme Fatale"-Tour begleitete, soll er einen Freund losgeschickt haben, um das Verlobungsgeschenk abzuholen.

"Jason hat auf jeden Fall einen Verlobungsring besorgt und ist bereit, um Britneys Hand anzuhalten", erzählt ein Insider "radaronline.com". "Sie wird nicht enttäuscht sein." Allerdings soll es sich nicht um einen protzigen, überteuren Ring handeln. "Erwartet nichts zu großes oder angeberisches", erzählt die Quelle. "Dieser Ring hat Klasse und trotzdem weniger als vier Karat."

Ob es noch vor Jahresende Vollzug in Sachen Verlobung geben wird, ist nach momentanem Stand nicht zu erwarten. Es gibt laut "radaronline.com" noch einige ältere Klagen gegen Britney Spears, die erst endgültig beseite geräumt werden müssen, bevor die Sängerin und ihr Lebensgefährte an die Öffentlichkeit gehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: