Von Mark Read 0

Hat Eddie Cibrian LeAnn Rimes wirklich mit seiner Exfrau betrogen?


Neuesten Gerüchten zufolge hat Eddie Cibrian seine Freundinn LeAnn Rimes betrogen – und zwar hatte er angeblich Sex mit seiner Exfrau. Besonders pikant daran ist, dass er seine Ex wegen LeAnn verlassen hat. Diese unappetitliche Dreiecks-Story, vor der das amerikanische Magazin „Star“ aktuell berichtet, ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass die beiden – LeAnn Rimes und ihr Freund Eddie Cirbian – eine glückliche Beziehung geführt haben – zumindest schien das nach außen so. Selbst die Turbulenzen, als Eddie seinen „CSI: Miami“ Job verlor, taten der Liebe der beiden keinen Abbruch.

Die Story um den Sex mit der Ex hat das „Star“-Magazin aufgrund einer Quelle, die der Exfrau von Eddie Cibrian nahe steht, herausgefunden. Eben laut dieser Informantin soll die Exfrau im gemeinsamen Gespräch geäußert haben, dass LeAnn Rimes nun auch am eigenen Leib erfährt, wie es ist, betrogen zu werden. Weiterhin plauderte diese Quelle aus, dass Eddie Cibrian wohl genau so ein Typ Mann ist, der seine Frau immer wieder betrügt und ohne Seitensprünge einfach nicht leben kann – dies würde für seine Exfrau genauso wie seine aktuelle (oder schon wieder vergangene) Liebe LeAnn Rimes gelten.

Ob die neueste Seitensprung-Story wirklich der Wahrheit entspricht, ist schwer zu beurteilen – eventuell möchte auch nur jemand einen Keil zwischen das Liebespaar LeAnn und Eddie schlagen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: