Von Sabine Podeszwa 0
Geheime Entbindung?

Hat Beyoncé etwa schon ihr Baby?

Die Gerüchte um Beyoncé und ihr Baby nehmen einfach kein Ende. Nachdem es erst hieß, dass Beyoncé eine Schwangerschaft vortäuscht, soll das Baby nun bereits zur Welt gekommen sein! Doch von Beyoncé und Jay-Z gab es bislang noch keine offizielle Bestätigung über die Geburt ihres Nachwuchses.


Die Gerüchte überschlagen sich, seitdem im New Yorker St. Lukes Hospital die halbe Geburtsstation von einem Star gemietet wurde, der offenbar Ende Dezember 2011 entbinden sollte. Um wen es sich dabei handelt, weiß man nicht genau. Aber die Medien spekulieren auf Beyoncé Knowles.

Andere Quellen meinen bereits zu wissen, das Beyoncé und Jay-Z tatsächlich Eltern einer kleinen Tochter geworden sind und sie Tiana May Carter genannt haben. Wenn das tatsächlich wahr ist, werden wir früher oder später eine offizielle Bestätigung der stolzen Eltern bekommen. Dann hat das Spekulieren ein Ende.

Der offizielle Geburtstermin für das Baby der beiden Musiker ist Februar 2012, doch Beyoncé sorgte im September für Verwirrung, als sie beim Videodreh für "Countdown" behauptete im sechsten Monat schwanger zu sein. Dementsprechend hätte die Geburt im Dezember stattgefunden und die Gerüchte könnten durchaus wahr sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: