Von Jasmin Pospiech 1
Herzschmerz

Harry Styles: Bereut er die Trennung von Taylor Swift?

"One Direction"-Liebling Harry Styles ist sehr bestürzt. Er bereut angeblich zutiefst, mit Taylor Swift Schluss gemacht zu haben.


Tja, jetzt ist es zu spät!

Harry Styles (18) hat Liebeskummer.

Vor einer Woche wurde überraschend bekanntgegeben, dass er und Taylor Swift (23) sich nach einem gewaltigen Krach während eines Liebesurlaubs auf der britischen Insel Angelesey getrennt hätten.

Der Countrystar soll daraufhin überstürzt abgereist sein und das Paar sich nach gerade mal zwei Monaten auf Wolke Sieben nichts mehr zu sagen hat.

Angeblich soll die Trennung von dem "One Direction"-Schnuckel ausgegangen sein, weil er sich in der Beziehung mit Taylor eingeengt gefühlt habe, außerdem seien sie auch im Bett nicht auf derselben Wellenlänge geschwommen.

Doch nun soll der Teenie-Schwarm laut top.de zutiefst bereuen, mit der Countrysängerin Schluss gemacht zu haben.

Demnach sei er sehr traurig und könne die Trennung nur schwer verkraften.

Vor allem, da er nun weiß, dass Taylor bereits an seinen Geburtstag im Februar gedacht habe und einen romantischen Ausflug ins luxuriöse Hotel "Palazzina Grassi" in Venedig, Italien geplant hatte.

Jetzt plagen ihn Schuldgefühle, doch vielleicht ist es ja noch nicht zu spät ...


Teilen:
Geh auf die Seite von: